• 100_2728
  • Bagno
  • Camera
  • Cameretta
  • Cucina
  • Giardino1
  • Giardino2
  • Ingresso
  • Sala
  • Sala1
  • Terrazzo1
  • Terrazzo2
  • scala

DEIn Kalabrien, an der Grenze zur Basilicata gelegen, ist das Haus aus 2 komplett unabhängigen Wohneinheiten zusammengesetzt, die über eine externe Treppe zusammenhängen; eine Wohnung im Erdgeschoss mit einem Zimmer, Küche und Bad, die andere im ersten und zweiten Stock, mit Salon, Küche, Bad und zwei Schlafzimmern, insgesamt 105 qm. Zwei Terrassen runden die Wohnungen auf der vorderen Seite des Hauses ab. Das Haus ist direkt an einem hinteren, privaten Garten gelegen, der komplett eingezäunt ist und wo sich auch eine Ruine zum Renovieren von etwa 100 qm befindet.

Der gesamte Besitz ist in einem exzellenten Zustand und wurde 2011 komplett renoviert.

Viel Zubehör ist vorhanden, wie: Videoüberwachungsanlage, elektrisch bedienbare Dachfenster, Telefonanschlüsse, Satelliten-TV, Klimaanlage und Diebstahlsicherung. Heizofen mit Pellets zum Heizen.

Maierà liegt 4 km vom Meer entfernt (10 Minuten mit dem Auto), in einer erhöhten Lage, ruhig und luftig, mit einem herrlichen Blick auf den Golf von Policastro, auch „Die Riviera der Zedern“ genannt, sowie auf die Insel Cirella. Diese Gegend ist in der Tat berühmt für den Anbau dieser kostbaren Zitrusfrucht, die in der ganzen Welt ausschließlich hier wächst und in der hebräischen Kultur als heilig gilt.

Hinter Maierà befindet sich der Nationalpark des Pollino, reich an seltenen Baumarten wie der Pino Loricato, Tieren und Wasserwegen (auf dem Fluss Lao ist Rafting möglich). Verschiedene charakteristische Dörfer, reich an Geschichte und Tradition, liegen hier im Inneren des Parks.

Die Gegend weist außerdem ein besonderes Archäologisches Interesse auf: Hier entstand die antike griechische Kolonie Laos, von der man die Reste sehen kann. In allen geschichtlichen Epochen hat der Mensch Zeugnis in diesen Landen gelassen, von der Vorzeit (Graffitoverzierungen der Grotte von Romito), über die Luciani und Römer (Reste von Villen mit Mosaiken und Pantheon) bis hin zu jüngeren Epochen, wie die Abwehrtürme an der Küste gegen die Piraten der Sarazenen beweisen.

An der Küste, wenige Kilometer entfernt, liegen die Städte Diamante, Scalea und Cirella, reich an touristischen Veranstaltungen, Lokalen, Geschäften und Lebhaftigkeit, besonders in der Sommerzeit. In Cirella bietet das Amphitheater der Ruderi eine wunderbare Theatersaison im Freien, im Sommer. Volksfeste und Veranstaltungen bereichern das lokale Folklore-Angebot.

Der internationale Flughafen Lamezia Terme ist rund 100 km entfernt, die nächsten Bahnhöfe sind in Scalea und Diamante, ein Busservice verbindet Maierà mit Diamante.

Preis auf Anfrange

 

b_370_0_16777215_00_images_piantaterraprimo2.jpg b_370_0_16777215_00_images_piantasottotetto.jpg b_370_0_16777215_00_images_giardinoprivato.jpg
Pianta Piano Terra e Primo Piano Pianta Secondo Piano Giardino Privato